Störtebeker Festspiele 2016: "Auf Leben und Tod"

"Auf Leben und Tod" - Wir verlosen unter allen Liebhabern spannender Piratengeschichten 5x2 Eintrittskarten für die Störtebeker Festspiele 2016 auf Ralswiek/Rügen. (Foto: Störtebeker Festspiele/pm)


Bald ist Ferienzeit - und für alle "Piraten", die sich im Urlaub gerne mal einen Ausflug zu einem großartigen, beeindruckenden und außergewöhnlichem Spektakel auf die Insel Rügen aufmachen wollen, haben wir mit den "Störtebeker Festspielen 2016" den verlockenden Veranstaltungshinweis.

Mit dem legendären Piratenhauptmann Klaus Störtebeker auf die Insel Gotland und auf die Marienburg des Deutschen Ordens reisen. Die Festspielbesucher werden seit dem 16. Juni und noch bis zum Samstag, 3. September von 120 Schauspielern und Kleindarstellern, 30 Pferden, wilden Reitern, vier Schiffen, waghalsigen Stunts sowie atemberaubenden pyrotechnischen Effekten, wunderschönen Kostümen und einem einmaligen Bühnenbild in die Zeit des Mittelalters entführt.

Auch die Gewinner unserer 5x2 Eintrittskarten werden ein neues, spannendes Abenteuer auf einer der größten Freilichtbühnen Europas präsentiert bekommen.

"Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek, Am Bodden 100, in Ralswiek/Rügen die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. An jedem Abend sehen Sie ein Feuerwerk über dem "Großen Jasmunder Bodden", das Ihren Besuch auf der Insel Rügen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt", laden die Veranstalter ein.

Der Berufsfalkner Volker Walter präsentiert zudem eine einmalige Adlershow! Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek Adler, Falken und Bussarde mit gewaltigen Flügelspannen in spektakulären Flugmanövern. An den Spieltagen bis 3. September jeweils um 11 Uhr und am Abend als Vorprogramm um 18 Uhr.

Alle weiteren Informationen gibt es unter: http://stoertebeker.de

Wir verlosen 5x2 Tickets (eigene Anreise).



Video:
https://www.youtube.com/watch?v=K1uzJ0niksU

Die Aktion ist bereits beendet!

2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.