Tag der Pflege: Demo in Augsburg für bessere Bedingungen

Demonstration für bessere Bedingungen in der Pflege in Augsburg.

Rund 200 Angestellte aus der Pflegebranche haben in Augsburg den bundesweiten Tag der Pflege genutzt, um für bessere Bedingungen in ihrem Berufsfeld zu demonstrieren.

Der "Pflegemarsch" führte am Freitag vom Augsburger Plärrergelände in die Innenstadt. Dafür wurden Langemantelstraße, Klinkerberg und Schaezlerstraße kurzzeitig gesperrt.

Pflegedemo in Augsburg: "Jeder Tag ist ein Kampf"

Die Pflegekräfte fordern nicht nur bessere Bezahlung, sondern etwa auch höhere Personalschlüssel, bessere Arbeitszeiten, mehr geschultes Personal oder auch bessere Konditionen für die zu Pflegenden. "Jeder Tag ist ein Kampf - und wir kämpfen ihn", stand etwa auf einem Banner.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.