Tanz auf das Siegertreppchen

„Twenty-Seven“ vom Tanzstudio Dance & more jubelten über ihren ersten Platz in der Kategorie „Duo“. (Foto: Fotos: Tina Hopfensitz/oh)
Augsburg: City Galerie | In der City-Galerie Augsburg tanzten sich „Twenty-Seven“, „Control“ und „Daft Crew“ mit ihren Choreografien in ihrer jeweiligen Kategorie ganz nach vorne. Zum zweiten Mal fand der Dance Cup statt. In dem Einkaufstempel wurden nach 2014 auch 2015 Schwabens beste Tänzer gesucht.

Die 241 Teilnehmer in den 28 Teams mit in manchen Formationen bis zu 20 Tänzern aus den Bereichen HipHop, Street Dance und Videoclip-Dancing präsentierten sich dem Publikum sowie der Fachjury in den drei Kategorien „Duos“, „Small Group“ und „Big Group“. In der Jury saß auch der wohl bekannteste Choreograph Deutschlands: Detlef D! Soost. Er gab zusammen mit Carsten Rott und Sara Segovia seine Wertungen ab.

Das sind die Gewinner

Kategorie „Duos“:
1. Platz: „Twenty-Seven“ – Tanzstudio Dance & more; 2. Platz: Achim Bernäcker/Sarah Tichi – Tanzgalerie Kuschill; 3. Platz: „L. A. Dies“ – Tanzschule Trautz & Salmen.
Kategorie „Small Group“:
1. Platz: „Daft Crew“ – Tanzschule Trautz & Salmen, 2. Platz: „CC Crew“ – Tanzgalerie Kuschill, 3. Platz: „Moove Nation“ - Tanzstudio Dance & more.
Kategorie „Big Group“:
1. Platz: „Control„ – Tanzgalerie Kuschill, 2. Platz: „Team Black“ – Tanzschule Trautz & Salmen, 3. Platz: „ Moove Army“ – Tanzstudio Dance & more.

Von Christine Wieser
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.