Turamichele sticht wieder zu: Kinderfest auf dem Augsburger Rathausplatz

Das Turamichele-Fest hat von Freitag bis Sonntag wieder unzählige Kinder und Erwachsene auf den Rathausplatz und in die Augsburger Innenstadt gelockt. Dabei tat es der Begeisterung der Besucher keinen Abbruch, dass am Sonntag die Geschäfte nicht geöffnet hatten.

Der verkaufsoffene Sonntag war den Augsburgern per Gerichtsentscheid genommen worden. Trotzdem waren auch am Sonntag die Kinder voll bei der Sache, als die Figur des Erzengels Michael am Perlachturm dem teuflischen Drachen den Gnadenstoß versetzte. Zu jeder vollen Stunde zeigt sich die Figurengruppe - von fleißigen Mitarbeitern der Stadtwerke durch eine Luke nach draußen geschoben - und der Engel sticht bei jedem Glockenschlag auf seinen Widersacher ein.

Nach dem Spektakel lassen die Kinder ihre Luftballons fliegen und schicken ihre Postkarten auf die Reise. Die Karte, die am weitesten fliegt und vom Finder zurückgeschickt wird, bekommt einen der besten Preise aus dem mittlerweile schon traditionellen Luftballonwettbewerb.
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.