Umbauarbeiten beginnen kommende Woche: Was sich am Königsplatz nun ändern soll

Die Stadtwerke wollen ihr Kundencenter am Augsburger Königsplatz erweitern. (Foto: Janina Funk)

Die Stadtwerke Augsburg (swa) wollen in ihrem Kundencenter am Königsplatz mehr Platz für Kunden schaffen. „Vor allem zum Monatswechsel waren die räumlichen Verhältnisse sehr beengt“, so swa-Sprecher Jürgen Fergg. Außerdem soll auch das Serviceangebot der swa erweitert werden. Dazu beginnen am Mittwoch, 3. Mai, die Umbauarbeiten.

Nach einem Abwasserschaden im ehemaligen Cafe Schwarze Kiste, das Mitte Februar aus dem zentralen Gebäude im Haltestellendreieck ausgezogen ist, muss der Raum saniert werden. Dazu soll zunächst der Estrich herausgebrochen und erneuert werden. Anschließend wird dieser Raum geteilt. In die beiden Geschäfte werden der Zeitschriften- und Lotterieladen sowie der Asia-Imbiss von der Nordseite des Gebäudes umziehen. In die dort freiwerdenden Flächen wird anschließend das swa-Kundencenter erweitert. Insgesamt sollen die Umbauarbeiten bis in den Spätherbst andauern. Beeinträchtigungen für die Fahrgäste sollen so gering wie möglich sein.

In dem Haltestellendreieck wollen die swa künftig nicht nur die Leistungen rund um den Nahverkehr anbieten, sondern es sollen alle Service- und Beratungsangebote zu den Sparten Energie, Trinkwasser, Telekommunikation und Mobilität verfügbar sein. „Wir wollen alle Angebote und Dienstleistungen der swa an einem Ort in zentraler und einfach erreichbarer Lage bündeln“, so Fergg.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.