Uraufführung: Frau Mutter Tier

Ein Stück, nicht nur für Mütter. Foto: pm


Jaggi, Ella und Tine sind drei Frauen, die nur eins gemeinsam haben: Sie sind Mütter - und sehnen sich nach Aufmerksamkeit und Anerkennung! Während Jaggi Karriere machen möchte, wählt Ella den Job der perfekten Fulltime-Mama und Tine kämpft alleinerziehend gegen finanzielle Probleme.

Aber alle drei haben eines Tages genug von ihren Verpflichtungen und den Erwartungen an eine "gute Mutter", ihren eigenen und denen der Gesellschaft. Mit Humor, Witz und einer guten Portion Selbstironie geht es bei der Uraufführung von "Frau Mutter Tier" von Alexandra Helmig ums Mutter-Sein. Aber beileibe nicht nur! Denn: Was ist eigentlich mit den Männern?! Uraufführung war am Freitag, 6. Mai, im Sensemble-Theater in der Kulturfabrik. Weitere Termine: 13., 27. und 28. Mai; 3. und 10. Juni, jeweils um 20.30 Uhr

Wir verlosen 3x2 Tickets, für die Vorstellung am Samstag, 28. Mai.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.