Verrücktes von Paul Panzer

"Warum ist die Ehe besser als der Tod?", fragt sich Paul Panzer. (Foto: Tim Wegener)

"Ja, ist denn die ganze Welt verrückt geworden?!", könnte man meinen, glaubt man Deutschlands schrägstem Komiker Paul Panzer und dem Titel seines nunmehr fünften Bühnenprogrammes. Man sieht ihm den Spießer, den kleinen Mann, den "Verrückten" an, doch wer Paul Panzer kennt weiß, hier ist ein Wolf im Schafspelz am Werk, hat "Er" doch schon längst erkannt: "Die Invasion der Verrückten" steht uns nicht erst bevor. Sie sind schon mitten unter uns!". Wer es nicht glaubt, wird am Samstag, 26. November, 20 Uhr, in der Schwabenhalle Augsburg eines Besseren belehrt. Ob von Smoothies oder Psychopharmaka, von Superhelden oder Babbel-Sprachreisen - Pauls Geschichten drehen sich doch immer um ein zentrales Thema, den Menschen - mit all seinen Ängsten, Sehnsüchten und unbeantworteten Fragen

Die Aktion ist bereits beendet!

4
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.