Von Bullen, Kühen und Kälbern

(Foto: Zuchtverband Wertingen)
120 Jahre Zuchtverband Wertingen und Bayerisches JungzüchtertreffenTradition
und Zukunft - Wertinger Höhepunkte im Doppelpack

Am kommenden Wochenende, 8. und 9. April, finden in der Schwabenhalle Wertingen gleich zwei züchterische Höhepunkte statt. Der Zuchtverband für das Schwäbische Fleckvieh feiert sein 120-jähriges Bestehen – am 13. März 1897 wurde er in Donauwörth gegründet.
Er ist damit die älteste landwirtschaftliche Selbsthilfeeinrichtung in der Region.
Nach der Auftrennung in die beiden Verbandsabteilungen Ost-Donauwörth und West-Günzburg im Jahr 1928 wurden diese 1973 im Rahmen der damaligen Verwaltungsreform wie auch die Tierzuchtämter zusammengeführt und in Wertingen etabliert.
Erst mit dem Bau des neuen Vermarktungszentrums im Jahr 2004 ist Wertingen aber so richtig zur Heimat der schwäbischen Fleckviehzüchter geworden.
Der Zuchtverband Wertingen mit aktuell etwa1000 Mitgliedsbetrieben und 54 000 Herdbuchkühen gehört mit zu den ältesten, aber auch zu den innovativsten in Bayern. Das Tätigkeitsgebiet umfasst die Landkreise A, AIC, DLG, DON, GZ, NU, Unterallgäu und Einzelbetriebe im Ober- und Ostallgäu und in Baden-Württemberg.

Champions League
Das große Jubiläum wird gebührend gefeiert mit einer großen Tierschau am Sonntag, 9. April. Schirmherr der Jubiläumstierschau ist Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier.Es wird Fachpublikum aus ganz Bayern, Baden-Württemberg, Österreich, aber auch Schweiz, Tschechien, Norddeutschland erwartet.

Eine Jubiläumstierschau kommt der Champions League gleich. Zum Auftrieb kommen ungefähr 70 Kühe im Wettbewerb aus dem gesamten Verbandsgebiet vom Ries zum Allgäu, von der Iller bis zum Lech, außerdem werden Töchtergruppen der aktuellen Besamungsbullen Williams und Walfried vorgestellt. Bei der Eliteauktion kommen hochinteressante Zuchtbullen, Kühe und Jungrinder zur Versteigerung.

Treffen der Königinnen
Ein besonderer Höhepunkt wird die Präsentation von Lebensleistungskühen mit 10 und mehr Kalbungen sein. Unter ihnen wird auch die amtierende "Miss Bayern" = Bayernsiegerin beim Zentrallandwirtschaftsfest 2016 und die älteste bayerische Kuh unter Leistungsprüfung mit 19 Kalbungen zu sehen sein.
Bereits am Samstagabend werden 24 Kinder beim Kälbervorführwettbewerb ihr Bestes geben, anschließend gibt es einen reich bebilderten Rückblick in die Verbandsgeschichte.

In Kombination findet am Samstag, 8. April, das Bayerische Jungzüchtertreffen statt, das vom Jungzüchterclub Wertingen in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Bayerischer Jungzüchter ausgerichtet wird.
Die bayerischen Jungzüchter beginnen ihr Programm ab Mittag mit dem bayernweiten Tierbeurteilungswettbewerb. Mit Stefanie Kraus, Robert Lindemeyr und Bastian Hermanns treten dort die amtierenden bayerischen Meister beim Fleckvieh für den heimischen Verband an.
Nach dem fachlichen Teil darf am Samstagabend ausgiebig Party gefeiert werden.

Mit „Wertinger Highlights im Doppelpack“ ist also nicht zu viel versprochen. Es ist eine ideale Kombination, wenn einerseits die lange Verbandsgeschichte gefeiert wird und andererseits der Züchternachwuchs für die Fortführung der Arbeit hinein in die Zukunft steht. Der Zuchtverband Wertingen freut sich sich auf zahlreichen Besuch aus nah und fern – von Jung und Alt.

Für das leibliche Wohl ist mit Ochs am Spieß (Sonntag) bestens gesorgt


Das Programm an diesem Wochenende ist folgendermaßen geplant:


Samstag, 8. April 2017

11.30 Beginn des Bayerischen Jungzüchtertreffens mit dem Mittagessen
13.00 Tierbeurteilungswettbewerb
Gaudi-Rallye
17.00 Mitgliederversammlung Landesverband Bayerischer Jungzüchter
19.30 Bambini-Wettbewerb
20.30 Züchterabend 120 Jahre Zuchtverband Wertingen mit Bilder-Rückblick auf die Verbandsgeschichte und gemütlichem Beisammensein
21.30 Jungzüchterparty im Ring


Sonntag, 9. April 2017

9.30 - 15.00 Jubiläumstierschau mit Preisrichten mit Einlagen und Ehrungen Nachzuchtpräsentation, Eliteauktion, Tombola, anschließend Ausklang mit Kaffee und Kuchen

Hier geht's zur Bildergalerie der Jubiläumsfeier "120 Jahre Zuchtverband Wertingen"

http://www.stadtzeitung.de/augsburg-city/lokales/1...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.