Walther Seinsch wird Ehrenbürger

Walther Seinsch wird Ehrenbürger der Stadt Augsburg. Foto: Klaus Rainer Krieger/Archiv vergrößern

Walther Seinsch wird Ehrenbürger. Der Stadtrat hat sich einstimmig dazu entschieden dem ehemaligen FCA-Präsidenten die Ehrenbürgerwürde anzuerkennen.

Sein Wirken für den FC Augsburg sowie sein starkes soziales Engagement will die Stadt Augsburg mit dieser Ehrung würdigen. Dass der 73-Jährige die Ehrung nicht annehmen würde, stehe, nach OB Gribl, nicht zur Debatte. Er wisse von der Auszeichnung und werde diese auch annehmen, das ging aus einem Telefonat der beiden hervor.

Walther Seinsch wird somit der vierte lebende Ehrenbürger der Stadt Augsburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.