Was zum Augsburger Christkindlesmarkt für Extras geplant sind

Wer unbeschwert durch die Stadt bummeln möchte, kann seine Taschen im Gepäckbus am Merkurbrunnen abgeben. (Foto: Stadtwerke Augsburg, Thomas Hosemann)
Der Christkindlesmarkt wird am 21. November eröffnet - damit wird in Augsburg die vorweihnachtliche Zeit eingeläutet. Das bedeutet auch: Glühwein trinken, durch die beleuchtete Innenstadt bummeln und Geschenke besorgen.

Damit dies möglichst ohne Stress geht, ist der Gepäckbus am Merkurbrunnen ab dem 22. November wieder da: Dort können Taschen und Tüten aufbewahrt und solange deponiert werden, bis die Einkaufstour oder der Bummel über den Christkindlesmarkt beendet sind. Dieses Jahr gibt es noch ein Extra: für leere Handy-Akkus gibt es im Stadtwerke-Gepäckbus kostenlos Strom zum Mitnehmen – gegen Pfand können tragbare Akkus, sogenannte „Powerbanks“, mit Ladekabeln passend für alle Mobiltelefon-Typen ausgeliehen werden.

Montag bis Donnerstag von 12 bis 20.30 Uhr, freitags und samstags von 12 bis 21.30 Uhr kann man sein Gepäck im Bus abgeben.

Weihnachtlich wird es wie in den vergangenen Jahren auch in der Straßenbahn. Die Christkindltram fährt ab dem 22. November im regulären Linienverkehr - der Fahrplan ist online unter www.sw-augsburg.de.

Die Musikschule beathof sorgt außerdem an den Adventsamstagen zwischen 14 und 17 Uhr mit Künstlern für weihnachtliche Stimmung.

Auch die Wunschbox gibt es wieder: Darin werden Wunschzettel der Fahrgäste gesammelt - die Gewinner bekommen dann schon am 22. Dezember ihren Weihnachtswunsch von den Stadtwerken Augsburg erfüllt.

Alle Straßenbahnen fahren an den Adventsamstagen zwischen 11 und 18 Uhr im 5-Minuten-Takt.

Während der Eröffnungsfeier des Augsburger Christkindlesmarktes ist die Maximilianstraße im Bereich des Rathausplatzes allerdings von 17.30 bis 19.15 Uhr für den Verkehr gesperrt. Deshalb fahren in dieser Zeit Ersatzbusse für die Linien 1 und 2. Dies gilt auch für die Zeit des Engelespiels an den Freitagen, Samstagen und Sonntagen von 17.30 bis etwa 18.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.