Welt-Alzheimertag 2017: Verbund Demenz lädt zum Filmnachmittag ein

Wann? 21.09.2017 16:30 Uhr

Wo? Zeughaus, Zeugpl. 4, 86150 Augsburg DE
Augsburg: Zeughaus |

Zeitreise in die Vergangenheit



Augsburg, 13. September 2017. Der Verbund Demenz, bestehend aus der Alzheimer Gesellschaft, Fachstellen für pflegende Angehörige von Maltesern, AWO und Caritas sowie dem Kompetenznetz Demenz laden anlässlich des Welt-Alzheimertags am 21. September von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr zu einem vergnüglichen Filmnachmittag ins Zeughaus ein.

Zum Weltalzheimer-Tag am 21. September veranstaltet der Verbund Demenz einen Filmnachmittag mit dem Ziel, alte Zeiten wieder aufleben zu lassen und darüber ins Gespräch zu kommen.

Der Verbund Demenz sieht darin eine gute Gelegenheit für Menschen mit und ohne Demenz, einander an ihrem Erinnerungen teilhaben zu lassen: „Die Einladung richtet sich an Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Bekannten sowie alle, die sich dafür interessieren. Unter dem Motto „Erinnerst du dich noch wie’s früher war…?“ soll an das Leben der 50er und 60er Jahre in Augsburg erinnert und zum Austausch von Geschichten und Erinnerungen angeregt werden“.

Als cineastischer Blick in die Vergangenheit wird der Filmklassiker „Ich denke oft an Piroschka“ gezeigt. Der Film mit Stars wie Liselotte Pulver, Gustav Knuth und Gunnar Möller in den Hauptrollen ist gerade in der älteren Generation gut bekannt und entführt nochmal in das Lebensgefühl vergangener Jahre. Im Anschluss daran laden die Veranstalter zu einem kleinen Imbiss ein und erhoffen sich einen regen Austausch unter den Gästen.

Veranstaltungsort ist das Zeughaus am Zeugplatz 4 in der Augsburger Innenstadt. Der Filmsaal befindet sich im 3. Stock und ist barrierefrei begehbar. 150 Sitzplätze stehen den Gästen zur Verfügung.
Der gemeinsame Abend beginnt um 17:00 Uhr und endet um 19:30 Uhr. Einlass ist ab 16:30.
Zur Deckung der Unkosten wird um eine freiwillige Spende gebeten.


Die Malteser
Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 80.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder in Deutschland. Spendenkonto Malteser Hilfsdienst e.V.: IBAN: DE 5537 0601 2012 0120 2015 BIC: GENODED1PA7

Malteser Augsburg:
Alexander Pereira, Diözesangeschäftsführer, Tel. 0821 – 25850-20, alexander.pereira@malteser.org, Werner-von-Siemens-Str.10, 86159 Augsburg, www.malteser-augsburg.de

Pressekontakt:
epr-elsaesser public relations, Maximilianstraße 50, 86159 Augsburg, Cornelie Elsässer, +49 821 45 08 79-10, ce@epr-online.de, Sabine Hensold, +49 821 45 08 79-17, sh@epr-online.de, www.epr-online.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.