Wieder viele Baustellen in Augsburg: Verkehrsbehinderungen in den Pfingstferien

Verkehrsbehinderungen in den Ferien: Die Stadt nutzt Pfingsten, um an verschiedenen Stellen in Augsburg Bauarbeiten durchzuführen. Foto: Christine Walter

Mehrere "dringend notwendige Baumaßnahmen finden aufgrund der verkehrsärmeren Zeit in den Pfingstferien statt". Das teilt die Stadt Augsburg nun mit. Durch die Arbeiten kommt es an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet zu Verkehrsbehinderungen.

Zur Fertigstellung der Straßenbauarbeiten in der Bürgermeister-Ulrich-Straße mit Herstellung der Fahrbahndecke muss in den Pfingstferien ab dem 3. Juni für etwa zwei Wochen eine Vollsperrung der Bürgermeister-Ulrich-Straße im Bereich des Innovationspark eingerichtet werden. Der Verkehr wird auf die umliegenden Hauptstraßen umgeleitet. Die Vollsperrung ist mit der Baustelle zum dreistreifigen Ausbau der B 17 abgestimmt. Die Hauptbauphase mit Fahrstreifenwegnahmen und Teilsperrungen der Anschlussstellen beginnt dort erst nach den Pfingstferien.

In der Schertlinstraße wird während der Pfingstferien ab dem 6. Juni im Bereich der Bahnunterführung die Oberfläche des nördlichen Geh- und Radweges wiederhergestellt. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse muss ein Notgeh- und Radweg auf der Fahrbahn eingerichtet werden. Der Verkehr wird an der Engstelle vorbeigeführt.

Neue Fahrbahndecke in der Diebelbachstraße

Ab dem 3. Juni wird auf der Diebelbachstraße zwischen Neubergheim und dem Brandweg die Fahrbahndecke durch das Tiefbauamt erneuert. Hierzu muss die Diebelbachstraße ab der Einmündung Spitzmahdweg bis zur Einmündung Brandweg für den Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet. Die Buslinien 38 und 76 erhalten einen geänderten Linienverlauf und Ersatzhaltestellen.

Messstellen in der Ulmer Straße

Die Stadtwerke richten in diesem Jahr für die Überwachung der Hauptwasserleitungen Messstellen ein, damit Fehler und Schäden schneller erkannt werden können. In den Pfingstferien finden hierzu Ab dem 3. Juni finden hierzu Arbeiten in den Kreuzungsbereichen Ulmer Straße/Reinöhlstraße und Ulmer Straße/Kriegshaberstraße statt. Für die gesperrten Fahrtrichtungen sind Umleitungsstrecken ausgewiesen. Es wird jedoch empfohlen, die beiden Bereiche zu meiden und unter anderem auf die Bürgermeister-Ackermann-Straße auszuweichen.

Defekte Entwässerungsleitung in der Kurt-Schumacher-Straße

Im Kreuzungsbereich Kurt-Schumacher-Straße/Blücherstraße wird vom Tiefbauamt in zwei Bauabschnitten eine defekte Straßenentwässerungsleitung saniert. Während der Bauzeit kommt es in stadteinwärtiger Richtung zu Fahrstreifenwegnahmen und das Rechtsabbiegen von der Blücherstraße in die Kurt-Schumacher-Straße ist nicht möglich. Umleitungsstrecken über die Donaustraße und Stätzlinger Straße werden ausgewiesen. Die Arbeiten beginnen am 6. Juni und werden voraussichtlich eine Woche andauern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.