Wortschätzle 16 - "A Buzzele - miad, ead ond faul"

(Foto: ©fanfo / 123rf.de)
Stefan Gruber

Es war der »Doschdig Obad« (Donnerstag Abend) und »du meunsch, du kosch in Rua grilla« (und du meinst, du kannst in Ruhe grillen) - nix war's. War doch vorm Gärdle (Garten) doch »glatt a kleus Buzzele« (tatsächlich ein kleines Baby) - vermutlich war's schon etwas älter, aber das ist jetzt egal - und das hat geschrien, fast eine Stunde lang. Es klang so richtig »miad, ead und faul« (müde und faul). Das Wort »ead« lässt sich schwer beschreiben, es ist im Schwäbischen so zwischen grantig, misslaunig und genervt, einfach richtig schlecht drauf. Hat aber nix mit »bruddlig« zu tun, das eher so misslaunig vor sich hin granteln bedeutet.

Das Wort »grilla« hat im Schwäbischen auch eine zweite Bedeutung und meint zusätzlich das Schreien kleiner Kinder. Und wenn in der Dämmerung dann »no hearsch, wia dr a baar bsoffne Vadrdagsheumkehrer a baar Medr daneba hindr dr Heck an da Gardazau biesled«, noch hörst, wie dir ein paar besoffene Vatertagsheimkehrer ein paar Meter daneben hinter der Hecke an den Gartenzaun urinieren, dann »vrgod dr da Appetit«, vergeht dir der Appetit - solche »Loasa«, Schweine. »Da kennschd so an Zora kriaga«, da könntest so zornig werden, dass »dr dia beschde Wurscht nemme gschmegt hod« (dir da die beste Wurst nicht mehr geschmeckt hat) - also zumindest mir, und da braucht es viel dazu.

Der Sprache nach waren es Nicht-Schwaben und wären sicherlich durchgefallen beim folgenden Schwäbischtest. Nicht-Schwaben sagt jetzt mal laut: »A oagneam grea agschdrichens Gardadierle«. Ja, ich verrate die Lösung gleich und nicht erst nächste Woche: ein unangenehm grün angestrichenes Gartentürchen - aber wenn man das richtig Schwäbisch ausgesprochen hört, ist es noch um Klassen besser, erst recht, wenn es deutschsprachige Nichtschwaben und »Zuagreuste«, Zugereiste, Zugezogene, aus anderen Regionen vergeblich versuchen, der Lacher ist garantiert - die schwäbische Phonetik ist so einfach nicht und hat ihre Tücken!

Alle weiteren Wortschätzle finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.