Wortschätzle 82 - Habds'r scho alle Zutaten zam?

Jetzt riecht es dann berechtigt nach Weihnachtsbäckerei.

Gleich ist der erste Advent und nun wirklich Zeit für Weihnachtsbäckerei. Auf alle Fälle ist höchste Eisenbahn „Springerla“ zu backen – die sollten etwa vier Wochen ruhen, damit sie weich werden zum Essen. Aber „ned hudla“, keine Eile, der Schwob ist „griabig“, gemütlich, und macht fast alles in Ruhe. Endlich kann man auch Spekulatius ohne Scham und „Gfredd“, Umstände, im Supermarkt kaufen. Bisher haben es die meisten Leute ja eher heimlich getan und die Lebkuchenpackungen so „gschamig“, verschämt, zwischen und unter die anderen Einkäufe gepackt, dass sie nicht so auffallen.
Für die „Springerla“ braucht man als spezielle Zutaten Hirschhornsalz, Pottasche und vor allem Model, die Förmchen, um sie zu formen. Am besten ist natürlich, wenn man alte, geschnitzte Holzmodel aus der Familie hat, aber es gibt immer noch neue zu kaufen. Wer Stollen macht, der braucht auf alle Fälle „Zibeba“, getrocknete Weinbeeren, dazu Zitronat und Orangeat. Jedoch an diesen Zutaten scheiden sich oftmals die Geister und so manche „heugle“, heikle, Menschen mögen diese Zutaten nicht – was denen alles so entgeht. Aber wer „gschlegged“ ist, wer nicht alles mag, dem entgehen so manche Genüsse. Und wer gar „Hutzlbrot“ backen will, der braucht „Hutzla“, die getrockneten Birnen – und dann wirds damit auch teuer – ein richtiges Luxuswerk.

Stefan Gruber

Verlosung
Die StadtZeitung hat zur Zeit eine Verlosung laufen und sucht Eure schönsten, Eure Lieblingsrezepte für „Loibla“, Plätzchen. Schickt uns bis Freitag, 16. Dezember, unter dem Stichwort „Plätzchen“ das Rezept und stellt Fotos davon auf www.stadtzeitung.de ein und macht mit beim Gewinnspiel.

Kalender
Wia ma Schwäbisch bei ons in dr Region schwätzt, das zeigen die Wortschätzle, eine Auswahl davon veröffentlichen wir im Wortschätzle-Kalender, den man im Internet unter shop.stadtzeitung.de oder per Telefon unter 0821/50 71-108 füßr 14,95 Euro bestellen kann.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.