Zahl der Studenten steigt: Mehr als 4000 Studienanfänger in Augsburg

Mehr als 4000 Studienanfänger zählen die Universität und due Hochschule (Foto) in Augsburg. (Foto: Hochschule Augsburg)

Im Wintersemester 2016/17 werden, laut dem Bayerischen Landesamt für Statistik, über 67.300 neue Studieneinschreibungen erwartet. Die Zahl der bayerischen Studierenden sei mit 380.415 weiterhin auf hohem Niveau. Im Vergleich zum Wintersemester von vor zehn Jahren sind dies knapp 48 Prozent mehr.

Zwei Drittel der derzeitigen Studenten haben sich für ein Studium an der Universität entschieden. Die restlichen 131.839 bevorzugen dagegen ein Studium an einer Fachhochschule.

Auch in Augsburg ist das Studium eine beliebte Bildungsmöglichkeit. Laut aktuellen Studienstatistiken für das Wintersemester 2016/17 studieren 19.610 Hochschüler an der Universität Augsburg, davon sind über die Hälfte weiblich. Dieses Verhältnis ist auch bei den knapp 3000 Studienanfängern im nun angefangenen Wintersemester festzustellen.

Bei den 6000 Studierenden der Augsburger Hochschule für angewandte Wissenschaften sind allerdings überwiegend männliche Studenten zu verorten. Auch unter den 1110 jetzigen Studienanfängern der Einrichtung überwiegen die Männer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.