Zukunft in Carbon

Berufsberater und Mitarbeiter der Arbeitgeberberatung der Agentur für Arbeit Augsburg informierten sich nun beim Verband Carbon Composites (CCeV) über die Zukunftsbranche Faserverbundwerkstoffe.

Sven Blanck (CCeV) erläuterte die bereits vorhandenen Chancen, in den zahlreichen Firmen in der Region Augsburg einen der Zukunftsberufe in der Carbonbranche auszuüben: "Kleine, mittelständische und große Unternehmen in Augsburg und in der Region sind interessante Arbeitgeber für junge Menschen, die beispielsweise den Beruf des Verfahrensmechanikers für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit der Spezialisierung auf die Fachrichtung Faserverbundtechnologie lernen wollen."

Auch Studiengänge, die auf eine spätere Karriere in der Leichtbaubranche vorbereiten, kann man in Augsburg sowohl an der Hochschule als auch an der Universität als Grundstein studieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.