Atomkongress in Augsburg

Augsburg (mh) Durch den Bericht über Atomunterlagen in den Händen von Terroristen ist das Kernkraftwerk Gundremmingen (Landkreis Dillingen) wieder in den Fokus gerückt. Am Samstag halten die bayerischen Grünen ihren Atomkongress in Augsburg ab - und erinnern daran, dass zwei der drei noch betriebenen bayerischen Reaktoren in Gundremmingen sind.

Anlass für den Kongress ist freilich nicht der angebliche Fund von Unterlagen zur Kernforschungseinrichtung Jülich in einer belgischen Wohnung. Vielmehr erinnern die Grünen an die Atomkatastrophe von Fukushima im März 2011, die eine Kehrtwende in der deutschen Atompolitik auslöste. "Statt 17 Reaktoren laufen in Deutschland heute nur noch acht. Drei davon stehen in Bayern - zwei in Gundremmingen", erklärt Pressesprecherin Marlies Dumbsky. Die Gefahr sei keineswegs gebannt. Die atomaren Zwischenlager an den drei bayerischen Atomstandorten wären alles andere als sicher: "Flugzeuge und Waffen werden immer ausgereifter, die Terrorgefahr steigt. Ein sicheres Endlager ist nicht in Sichtweite", so Dumbsky weiter.

Gerade das Kernkraftwerk Gundremmingen, 54 Kilometer westlich von Aichach gelegen, mit den letzten Siedewasserreaktoren Deutschlands und dem größten Atommülllager Deutschlands, stelle eine besondere Gefahrenquelle dar. "Daher haben wir Landtags-Grüne Augsburg als Standort für unseren Atomkongress gewählt."

Im nächsten Jahr soll Block B und vier Jahre darauf Block C abgeschaltet werden. Zumindest gegen Naturkatastrophen scheint das Kernkraftwerk mittlerweile ausreichend abgesichert.

Der technische Geschäftsführer, Michael Trobitz ist überzeugt, dass das "Zusätzliche Nachwärmeabfuhr- und Einspeisesystem", kurz ZUNA genannt, ausreichend gegen schwerste Erdbeben geschützt sei und dem Anspruch an ein vollwertiges Sicherheitssystem gerecht werde. Hier verweist er auf das Resultat einer gutachterlichen Stellungnahme. "Ich hoffe, dass damit die leidige und überflüssige Diskussion ein Ende hat", so Trobitz.

Gegen terroristische Anschläge schützt allerdings auch ZUNA nicht.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.