Bezirkstag: LINKE lehnt Haushalt auch in diesem Jahr ab

Fritz Effenberger, Frederik Hintermayr (Foto: Marcel Bauer, FPA)
Am gestrigen Donnerstag, den 14.12.17, verabschiedete der Bezirkstag Schwaben den Haushalt für 2018, seiner Tradition folgend im Bezirksbildungshaus Kloster Irsee. Die Fraktion der Linken im Bezirkstag Schwaben, Frederik Hintermayr und Fritz Effenberger, votierte dagegen, bedankte sich aber ausdrücklich bei den Verwaltungsmitarbeitern für die gute Arbeit. Unter den Gründen für die Ablehnung: Auch in diesem Jahr verzeichneten die Polizeibehörden in Schwaben wieder über 50 Drogentote, Menschen, die aus politischer Einstellung heraus im Stich gelassen wurden. Der Bezirk Schwaben muss endlich mehr Verantwortung für Suchtkranke übernehmen und dafür auch die Prioritäten im Haushalt anpassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.