Energie.Fuchs: Tipps zum Thema Energiesparen

Bild: Die Klimaschutzbeauftragte Margit Spöttle präsentiert die vierte aktualisierte Auflage der Energiesparbroschüre „Energie.Fuchs“, bekannt als wertvoller Ratgeber des Landkreises Augsburg in allen Energiefragen mit alltagstauglichen Tipps.
Augsburg: Landratsamt |

Der „Energie.Fuchs” des Landkreises Augsburg erscheint in neuer Auflage und gibt hilfreiche Tipps rund um die Themen Energiesparen und umweltfreundliches Bauen



„Der Mann, der den Wind der Veränderung spürt, sollte keinen Windschutz, sondern eine Windmühle bauen“ zitiert Landrat Martin Sailer ein chinesisches Sprichwort und freut sich, dass der Landkreis Augsburg bei den Themen Klimaschutz und Energiewende beispielhafte Erfolge vorweisen kann. Die Installation einer Biomasseheizanlage im Schulzentrum Zusmarshausen vor einigen Jahren zählt dabei ebenso zu den Prestigeobjekten wie zahlreiche Photovoltaik- und Solaranlagen auf Schulhausdächern.

Auch der erst 2015 fertiggestellte Neubau des Gymnasiums Diedorf als nachhaltiges Holzgebäude im Plusenergiestandard mit mehr Energieerzeugung als -verbrauch gehört dazu. Zu diesen architektonischen Highlights gesellen sich zusätzlich noch Bildungsangebote, wie das Pädagogische Energiesparprojekt (PEP) für Landkreisschulen, bei dem auf spielerische Weise ressourcenschonendes Handeln und Energiesparen vermittelt werden.

Regionale Energieagentur Augsburg


Die neutrale, unabhängige und kostenfreie Energieberatung der Regionalen Energieagentur Augsburg, einem Zusammenschluss der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg mit der Stadt Augsburg zur Stärkung der regionalen Zusammenarbeit, rundet das Angebot des Landkreises ab.

Neuauflage Energiesparbroschüre


Wer sich nicht tagtäglich mit den Themen Energiesparen, Umwelt- und Klimaschutz beschäftigt, verliert im Förder-, Angebots- und Maßnahmendschungel leicht den Überblick. Für Licht im Dunkeln sorgt bereits seit vielen Jahren der „Energie.Fuchs“, eine Broschüre des Landkreises Augsburg mit hilfreichen Tipps rund um‘s Energiesparen, die nun bereits in vierter Auflage erscheint.

Unter dem Motto „langfristig planen – clever sparen“ informiert die 60-seitige Publikation in kurzweiligen, übersichtlichen Artikeln in komprimierter Form über hochaktuelle Themen wie klimafreundliche Bau- und Sanierungsmaßnahmen, alltagstaugliche Energiespartipps und bietet Hilfestellung bei komplizierten Genehmigungs- und Förderungsverfahren.

Sollte sich das „Klima-Dickicht“ dann noch immer nicht richtig gelichtet haben lässt einen der „Energie.Fuchs“ trotzdem nicht im Regen stehen. „Für weitergehende Fragestellungen sind die zuständigen Mitarbeiter des Landratsamtes aufgelistet, die sich freuen, auch bei komplexeren Sachverhalten als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen“, so Margit Spöttle, die Klimaschutzbeauftragte des Land-kreises Augsburg. „Nicht nur die Umwelt dankt einem das Engagement oder sogar eine entsprechende klimafreundliche Investition, auch der eigene Geldbeutel wird entlastet.“

Termine Energieberatung


Sie weist ebenfalls auf die nächsten Energieberatungstermine, die von der Regionalen Energieagentur Augsburg im Landratsamt durchgeführt werden, hin:

• 8. September: Schimmelberatung
• 22. September: Energiesprechstunde
• 22. September: Photovoltaik- und Batteriespeicherberatung

Termine nur nach Voranmeldung unter Tel. (0821) 3102-2222 oder klimaschutz@lra-a.bayern.de.

Den „Energie.Fuchs“ finden Sie hier zum Download. Auch in gebundener Form ist er bei Margit Spöttle, der Klimaschutzbeauftragten, Tel. (0821) 3102-2195, an der Pforte des Landratsamtes Augsburg, Prinzregentenplatz 4, Augsburg oder in allen Gemeindeverwaltungen im Landkreis erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.