Geld für Schulen und Theater

Die Sanierung des Theaters und der Schulen wird mit 231 Millionen Euro gefördert. (Foto: David Libossek)

Jetzt hat es die Stadt schriftlich: Die Sanierung des Theaters und der Schulen wird mit rund 231 Millionen Euro gefördert.

Die Regierung von Schwaben hat nun der Stadt den entsprechenden Förderbescheid zukommen lassen. Ausgehend von den im Juli 2015 berechneten Gesamtkosten in Höhe von 189 Millionen Euro – zwischenzeitlich konnten bereits erste Einsparungen erreicht werden – fördert der Freistaat die Generalsanierung des Stadttheaters mit insgesamt 107 Millionen Euro.

Ebenfalls Bestandteil des Förderprogramms sind die staatlichen Fördermittel von insgesamt rund 124 Millionen Euro für die Sanierung der öffentlichen Schulen und Kindertageseinrichtungen. Dies bedeutet einen erhöhten staatlichen Fördersatz von 55,5 Prozent beziehungsweise 70,5 Prozent bei Ganztagesangeboten. Da die Stadt beabsichtigt, insgesamt rund 292 Millionen Euro für die Sanierung von 70 Schulen in den nächsten 15 Jahren auszugeben, gilt der erhöhte Fördersatz, bis diese Vorhaben realisiert sind. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.