Hintersberger: „Qualitätsarbeit made in Augsburg!“

Bild: Staatssekretär Johannes Hintersberger, MdL mit seinen Landtagskollegen Klaus Holetschek, MdL (links), Dr. Hans Reichhart, MdL (4. v.l.) und Wolfgang Fackler, MdL (5. v.l.) sowie dem Gießereileiter Jochen Wyrtki (Foto: (Quelle: Ulrich Wagner))
Staatssekretär Johannes Hintersberger besucht Großmotorenabguss eines Schiffsdiesels.

„Es ist immer ein großartiges Highlight, diese besondere Qualitätsarbeit im Fertigungsprozess eines Schiffsdiesels zu beobachten“, erklärte Staatssekretär Johannes Hintersberger, MdL bei der Besichtigung eines Großmotorenabgusses mit den Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek, Dr. Hans Reichhart und Wolfgang Fackler. „Ein herzliches Danke an Dr. Uwe Lauber, Vorsitzender des Vorstandes der MAN Diesel & Turbo SE, der uns diesen Besuch ermöglicht hat und für die anschließenden, konstruktiven Gespräche.“

Mit ihrer Gießerei, der größten außerhalb des Ruhrgebietes in ganz Deutschland, bietet die MAN Diesel & Turbo SE nicht nur einzigartige Produktionsbedingungen, sondern auch Ausbildungsplätze der besonderen Art für künftige Mitarbeiter der Gießerei. Die spezielle Ausbildung und die außergewöhnliche Arbeitsatmosphäre erzeugen eine ungemein hohe Identifikation bei den rund 240 Mitarbeitern. „Durch die besondere Wettbewerbsposition und die herausragende Produktqualität, ist die MAN Diesel & Turbo SE ein wichtiger Baustein für den gesamten Wirtschaftsstandort Augsburg.“

PM Stimmkreisbüro Hintersberger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.