LINKE in Augsburg-Land setzt zur Bundestagswahl auf Tuncer

Cengiz Tuncer
Am 20. Januar wählten die Mitglieder der LINKEN im Wahlkreis Augsburg-Land Cengiz Tuncer einstimmig zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl. Der Kundendienstsachbearbeiter ist seit 2014 Kreisvorsitzender der Augsburger LINKEN. Tuncer: „Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Aktiven möchte ich vor allem die sozialen Themen in den Vordergrund stellen.“ Für Tuncer sei es unbegreiflich, dass ein kleiner Teil der Bevölkerung immer reicher werde, während für wichtige soziale Ausgaben kein Geld da sein soll. „Die Lebensbedingungen für die Mehrheit der Gesellschaft haben sich in den letzten Jahren immer weiter verschlechtert. Nur eine starke LINKE kann diese Entwicklung aufhalten.“

Bereits im Dezember hatte DIE LINKE den schwäbischen Bezirksrat Frederik Hintermayr (24) zum Kandidaten für den Bundestagswahlkreis Augsburg-Stadt gewählt. „Mit unseren verschiedenen politischen Schwerpunkten werden wir uns im Wahlkampf gut ergänzen“, so Tuncer abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.