LINKE stellt Weichen für Land- und Bezirkstagswahl 2018

Bezirksrat Frederik Hintermayr, Christine Wilholm, Andreas Mayer, Manuela Durstin
Am gestrigen Mittwoch wählten die Mitglieder der Augsburger LINKEN ihr Team für die bevorstehende Land- und Bezirkstagswahl im September 2018.

Cengiz Tuncer, Kreisvorsitzender der LINKEN, erklärt hierzu: „Die Weichen für unseren Einzug in den Landtag sind gestellt. Bayern braucht so dringend eine LINKE Opposition im Landtag, die endlich die soziale Frage in den Mittelpunkt stellt. Eine Fraktion, die den Finger in die Wunde legt, statt den Kuschelkurs mit der CSU zu suchen.“ Auch für den Bezirkstag benennt Tuncer ein klares Ziel: „Der Bezirkstag ist auch bekannt, als das Sozial- und Gesundheitsparlament. Hier konnten wir als LINKE in den vergangene Jahren wichtige Impulse setzen, so beispielsweise in der Sucht- und Psychiatriepolitik. Nun müssen wir dafür kämpfen, in Fraktionsstärke einzuziehen, um unsere Forderungen noch mehr Gehör verleihen zu können.“

Gewählt wurden:
Wahlkreis Augsburg-Stadt-Ost
Landtag: Manuela Durstin (Redakteurin)
Bezirkstag: Frederik Hintermayr (Gesundheits - und Krankenpfleger, Bezirksrat)

Wahlkreis Augsburg-Stadt-West
Landtag: Andreas Mayer (Student der Elektrotechnik)
Bezirkstag: Christine Wilholm (DV-Kauffrau)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.