Tabak kritisiert Dietrich

Der Verein "Wir sind Augsburg" (WSA) unterstützt den Versuch einer weiteren Zusammenarbeit von Stadtrat Peter Grab mit seinen ehemaligen Parteikollegen Beate Schabert-Zeidler und Rudolf Holzapfel (beide Pro Augsburg) als Ausschussgemeinschaft.

"Da die Zusammenarbeit mit diesen Stadträten als Fraktion bis 31. Januar fortbestand, stellt sich vorerst für WSA das Hinterfragen einer solchen nicht", meldet sich die WSA-Vorsitzende in einer Pressemitteilung zu Wort. "WSA ist somit über Grab nicht nur im Stadtrat, sondern auch in vier Fachausschüssen vertreten."

Eine Kritik an Pro-Augsburg-Vorstand Dietrich konnte sich Tabak nicht verkneifen. WSA sei "nicht gegen jemand, sondern setze sich für eine bestmögliche Sachpolitik für Augsburg ein". Dietrich hatte verlauten lassen, die "Person Peter Grab ist für mich überhaupt nicht tragbar".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.