Welcher Schenktyp sind Sie: Gutschein oder Selbstgemachtes?

Schöne, weihnachtlich verzierte Karten für Jedermann
Augsburg: Tagesstätte für psychische Gesundheit |

Während sich die einen lange mit der Ideenfindung, der Gestaltung und anschließenden Verpackung ihrer Geschenke beschäftigen, reicht die Zeit – oder das Talent – bei anderen lediglich für einen schnellen Gutscheinkauf. Egal, welcher Schenktyp Sie sind, der Adventsbasar der Tagesstätte für psychische Gesundheit Augsburg ist auf alle Fälle einen Besuch wert. Sei es zur Ideenfindung für eigene Kunstwerke, sei es als Alternative für ein Gutscheingeschenk.

Unter dem Motto „Von Hand – Für Sie – Von uns“ bietet die sozialpsychiatrische Einrichtung der Diakonie in der Augsburger Böheimstraße auf ihrem Adventsbasar eine Auswahl an selbstgemachten Geschenken. Ab Donnerstag, dem 30. November, bis Freitag, 22. Dezember, können montags bis donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 13.00 bis 15.00 Uhr handgefertigte Präsente und Geschenkideen für Weihnachten bestaunt und erworben werden: Wachskerzen, gestrickte Schals und Socken, hochwertige Patchwork-Arbeiten wie Handy- und Smartphonehüllen, Schmuck aus Perlen und Leder, Karten für jeden Anlass, Getöpfertes, z. B. Schüsseln und Vogeltränken, und in Tiffany-Technik gefertigte Fensterbilder.

Der Erlös des Adventbasars fließt in die Arbeit der Tagesstätte Augsburg und kommt somit Menschen mit psychischer Erkrankung zugute.

Was?
Adventsbasar der Tagesstätte für psychische Gesundheit Augsburg.
Wann?
Donnerstag, 30. November 2017 bis Freitag, 22. Dezember 2017,
montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr, freitags von 13 bis 15 Uhr.
Wo?
Tagesstätte für psychische Gesundheit, Böheimstraße 6, 86153 Augsburg.

Informationen zum Diakonischen Werk Augsburg finden Sie unter www.diakonie-augsburg.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.