offline

Kristin Deibl

Startpunkt ist: Augsburg - City
registriert seit 26.10.2015
Beiträge: 104 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 0
Folgt: 9 Gefolgt von: 15
1 Bild

Privatsphäre contra Prävention: CSU beantragt mehr Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | vor 1 Tag | 110 mal gelesen

Augsburg - Mehr Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen in Augsburg - das wünscht sich die CSU und hat nun einen entsprechenden Antrag an die Stadt gestellt. Die Stadtratsfraktion erhofft sich davon mehr Sicherheit für die Bürger und weniger Vandalismus. Bislang gibt es in Augsburg lediglich die Kameras der Stadtwerke (swa), die diese zur Verkehrsüberwachung installiert haben. "Nicht erst seit den Exzessen der...

1 Bild

Polizistenmord vor Gericht: Sachverständiger soll Gutachten zu Panikattacken erstellen

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 11.01.2017 | 71 mal gelesen

Mehr als fünf Jahre ist es her, dass der damals 41-jährige Augsburger Polizist Mathias Vieth im Dienst erschossen wurde. Seine Kollegin, die bei dem Schusswechsel ebenfalls verletzt wurde, verklagt die beiden Täter Rudolf Rebarczyk und Raimund Mayr auf 40 000 Euro Schmerzensgeld. Der erste Verhandlungstag fand bereits im Dezember statt. Gestern entschied das Augsburger Landgericht, wie es weitergehen soll. Seit dem...

1 Bild

Stadt veröffentlicht "Sozialmonitoring": In Oberhausen und Rechts der Wertach herrscht Handlungsbedarf

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 09.01.2017 | 517 mal gelesen

Wie hat sich die soziale Situation in Augsburg in den vergangenen Jahren entwickelt? Wo besteht besonderer Unterstützungsbedarf für Jugendliche oder Senioren? Diese und weitere Fragen soll das "Sozialmonitoring" klären, das die Stadt nun veröffentlicht hat. Der Bericht zeigt: Oberhausen und Rechts der Wertach sind die sozial schwächsten Bezirke der Stadt. Als Ergänzung zum Augsburger Sozialbericht soll mit dem...

1 Bild

Wohldurchdachtes Stolpern: Ab Mai sollen in Augsburg "Stolpersteine" an Opfer des NS-Regimes erinnern

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 04.01.2017 | 409 mal gelesen

Augsburg - "Hier wohnte Anna Lossa, geb. Anger, JG 1909, gedemütigt / entrechtet, tot 24.9.1933", lautet die Inschrift auf der kleinen Metallplatte. Befestigt ist sie auf einem zehn mal zehn mal zehn Zentimeter großen Pflasterstein, der am 4. Mai 2017 in der Wertachstraße im Boden versenkt werden soll. Vor der Hausnummer 1 wird er dann alle Passanten darauf aufmerksam machen, dass hier einst ein Opfer des NS-Regimes gelebt...

1 Bild

23-jähriger Student der Hochschule Augsburg mit Tuberkulose infiziert: Gesundheitsamt untersucht mögliche Ansteckung

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 03.01.2017 | 659 mal gelesen

Ein 23-jähriger Student der Augsburger Hochschule hat sich im Herbst im Ausland mit Tuberkulose infiziert. Nun gilt es für das Gesundheitsamt herauszufinden, ob er jemanden angesteckt hat. Die Infektionskrankheit Tuberkulose, früher auch Schwindsucht genannt, wird durch Bakterien verursacht. In der Regel greifen die Erreger die Lunge an. In Ländern wie Deutschland gilt die Krankheit als heilbar, trotzdem können schwere...

36 Bilder

Weihnachten in der Notunterkunft: Evakuierung sorgt am Augsburger Rudolf-Diesel-Gymnasium für gemischte Stimmung 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 926 mal gelesen

Ein gemütlicher Tag mit der Familie, leckeres Essen, Entspannung – so hatten sich die meisten der rund 100 versammelten Augsburger den ersten Weihnachtsfeiertag eigentlich vorgestellt. Stattdessen sitzen sie nun im Rudolf-Diesel-Gymnasium an Schülertischen, vor sich heißen Tee in Plastikbechern. Grund für die Planänderungen ist die Fliegerbombe, die vergangene Woche in der Jakobervorstadt gefunden wurde. Ihre Entschärfung...

1 Bild

Schmerzensgeldklage nach Polizistenmord: Diana K. schildert vor dem Augsburger Landgericht ihre Belastungsstörung

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 20.12.2016 | 186 mal gelesen

Angst, Panikattacken, Erschöpfung und ein Knalltrauma – so schildert Polizistin Diana K. dem Gericht ihre Beschwerden. Fünf Jahre ist es nun her, dass ihr Kollege Mathias Vieth im Dienst erschossen wurde. Die Brüder Rudolf Rebarczyk und Raimund Mayr wurden für die Tat bereits zu lebenslänglichen Haftstrafen verurteilt. Doch K., die unter den Folgen der Tat noch heute leidet, verklagt die beiden nun auf 40 000 Euro...

1 Bild

Panikattacken nach Polizistenmord: Kollegin klagt vor dem Augsburger Landgericht auf 40.000 Euro Schmerzensgeld

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 19.12.2016 | 395 mal gelesen

Der Mord an dem damals 41-Jährigen Polizisten Mathias Vieth hat im Oktober 2011 ganz Deutschland erschüttert. Der zweifache Familienvater war während einer Verfolgungsjagd erschossen worden. Fünf Jahre später leidet seine Kollegin Diana K., die bei dem Schusswechsel ebenfalls verletzt wurde und einen schweren Schock erlitt, noch immer unter den psychischen Folgen und verklagt die beiden Täter nun auf 40 000 Euro...

30 Bilder

Friedberger Advent

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Friedberg | am 17.12.2016 | 65 mal gelesen

Der Friedberger Weihnachtsmarkt lockt wie jedes Jahr mit kulinarischen Leckereien, Krippe, schönen Ständen und vielen bunten Lichtern.

1 Bild

Die fragwürdige Freiheitsbotschaft des festgenommenen Förster

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 16.12.2016 | 1029 mal gelesen

"Freiheit ist das, was die anderen nicht über dich wissen!", heißt es seit Donnerstag auf der Facebookseite des Landtagsabgeordneten Linus Förster. Was genau er damit sagen möchte, ist wohl Interpretationssache. Tatsache allerdings ist: Förster sitzt seit Donnerstag in U-Haft. Noch am Mittwochabend hat der Bayerische Landtag vorzeitig die Immunität des 51-Jährigen aufgehoben und damit den Weg für weitere Ermittlungen der...

2 Bilder

Fakultäts-Fest mit Polit-Protest: Studenten rebellieren bei Festakt zur Gründung der medizinischen Fakultät

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 02.12.2016 | 1541 mal gelesen

"Für mehr Solidarität", tönte es gestern aus verschiedenen Reihen des Hörsaals 1001 der Juristischen Fakultät an der Uni Augsburg. Eigentlich fand gerade der Festakt zur Gründung der medizinischen Fakultät statt. Ein paar Studenten allerdings nutzten den voll besetzten Raum, um ihre eigenen Anliegen vor Oberbürgermeister Kurt Gribl, Ministerpräsident Horst Seehofer und der Präsidentin der Uni, Sabine Doering-Manteuffel,...

1 Bild

Konsequenter Schritt? SPD in Schwaben und Augsburg sehen Linus Försters Rückzug aus der Politik als richtige Reaktion

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 28.11.2016 | 2085 mal gelesen

Schwabens SPD-Chef Linus Förster hat am Wochenende den Sozialdemokraten den Rücken gekehrt, nachdem bekannt geworden war, dass die Staatsanwaltschaft bei ihm Bilder von nackten minderjährigen Mädchen gefunden haben sollen. Harald Güller, Bezirksvorsitzender der SchwabenSPD, und Ulrike Bahr, Vorsitzende der SPD Augsburg, sehen diesen Schritt als folgerichtig und konsequent an. Die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits seit...

1 Bild

Linus Förster legt Mandat als Abgeordneter im Landtag nieder

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 26.11.2016 | 446 mal gelesen

Der schwäbische SPD-Chef Linus Förster legt seine politischen Ämter sowie sein Mandat als Landtagsabgeordneter nieder. Das ließ Förster heute über seinen Anwalt mitteilen. "Es fällt mir schwer, diesen Schritt zu tun, da mein Herzblut an der politischen Arbeit hing und hängt", heißt es in der Erklärung. Er sehe sich aufgrund der Vorwürfe durch die Staatsanwaltschaft nicht in der Lage, seine Arbeit mit der nötigen...

2 Bilder

Theater, Bildung, Schmeicheleien: Finanzminister Söder zum Gespräch im Augsburger Rathaus

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 24.11.2016 | 123 mal gelesen

Wer gestern im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses nicht mehr zu Wort kam, war ausgerechnet Kulturreferent Thomas Weitzel. Dabei stand bei dem Termin der Stadt mit Markus Söder, Bayerns Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, unter anderem das Theater im Mittelpunkt. Genauer gesagt, sollte der Minister in Bezug auf das Kultur- und Bildungsförderprogramm, das vom Freistaat gefördert wird, auf den...

1 Bild

Bürgerversammlung in Friedberg: Osttangente bleibt strittiges Thema

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Friedberg | am 18.11.2016 | 65 mal gelesen

Augsburg - Nach rund drei Stunden gesitteter Diskussion wurde es auf der Friedberger Bürgerversammlung am Ende zumindest kurz doch laut. "Ich verstehe Sie nicht, Herr Eichmann", empörte sich Karl Ketterl, Sprecher der Interessensgemeinschaft der B300-Anwohner. "Ich verstehe Sie auch nicht, Herr Ketterl", schoss Bürgermeister Roland Eichmann zurück. Inhalt der Diskussion, die zum Streitgespräch auszuarten drohte, war die...