26. Internationales Blinden-Torball-Turnier in Magdeburg

26. Internationales Blinden-Torball-Turnier in Magdeburg

Am 05.11.2016 fand das 26. Blinden-Torball-Turnier in Magdeburg statt. Die Spieler Willi Brem Ketterschwang), Uli Eggenberger, Fritz Maier (Donauwörth) und Werner Maier (Buchdorf) überzeugten wieder einmal mit überragenden Leistungen. Nach

Torball

einem harten Turniertag gelang es der Mannschaft des SV Reha Augsburg, den 2. Platz zu erobern.

11. Mannschaften nahmen am Turnier teil: aus Belgien: Mol und Waasland; aus Deutschland: Augsburg, Borgsdorf, Dortmund, Magdeburg 1 und 2, Nürnberg; aus Österreich: Linz und Salzburg; aus der Schweiz: Basel.

Ergebnisse der Augsburger Mannschaft: Augsburg - Basel = 3:0, Augsburg - Borgsdorf = 3:5, Augsburg - Dortmund = 2:3, Augsburg - Linz = 3:3, Augsburg - Magdeburg 1 = 3:1, Augsburg - Magdeburg 2 = 5:1, Augsburg - Mol = 5:1, Augsburg - Nürnberg = 7:1, Augsburg - Salzburg = 10:0, Augsburg - Waasland = 5:1

Mit 46 erzielten Treffern war das Team des SV Reha Augsburg die beste offensive Mannschaft. Beste defensive Mannschaft wurden die vier Spieler schließlich, weil sie nur 14 Treffer erhielten. Ein besonderes Highlight stellte der 10:0-Sieg gegen die Mannschaft aus Salzburg dar.

Turnierendstand am Samstagabend:

1. Waasland (Belgien): 18:2 Punkte und 42:19 Tore
2. Augsburg: 15:5 Punkte und 46:16 Tore
3. Dortmund: 15:5 Punkte und 37:25 Tore




Foto 1: von links: Willi Brem, Fritz Maier, Uli Eggenberger und Werner Maier
Foto 2:: von links: Uli Eggenberger, Werner Maier, Fritz Maier und Willi Brem
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.