AEV-Fanclubs: Mit dem Sonderschiff nach Straubing

Anstelle des üblichen Sonderzuges haben sich der 1. AEV Fanclub und die Eishockey Freunde Augsburg in dieser Saison etwas Neues einfallen lassen: Am 23.12.17 fahren die AEV-Fans auf der Donau von Regensburg nach Straubing!

Zum Donaudampfschiff geht's per Bus ab Augsburg, Abfahrt am Plärrer ist gegen 9:00 Uhr morgens. Ab Regensburg geht es auf dem Wasser weiter: Das Sonderschiff fährt etwa fünf Stunden stromabwärts nach Straubing, wo um 19:00 Uhr die Panther gegen die Straubing Tigers antreten werden. Die Heimreise wird mit den Bussen angetreten: Keine Angst, bis Heiligabend sind die Fans sicher wieder zuhause.

Sonderschiff inklusive Bustransfer, Ticket und Trikot

Im Preis von 65 Euro sind sowohl die Hinfahrt mit Bus und Donauschiff und die Rückfahrt im Bus als auch Stehplatzkarten für das Eishockeyspiel inklusive. Als Schmankerl obendrauf erhält jeder Sonderschifffahrer ein Sondertrikot, das extra für diesen Anlass entworfen wurde.

Anmeldungen nehmen die Fanclubs während der Heimspiele hinter der Fankurve im Curt-Frenzel-Stadion entgegen. Es wird empfohlen sich frühzeitig anzumelden, denn die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.