AEV gewinnt mit 3:0 gegen Wolfsburg

Ein Shutout für den AEV, das ist fast so selten wie der Supermond. Gegen Wolfsburg schaffte es Ben Meisner endlich einmal wieder kein Tor zuzulassen und so gewann Augsburg auch das zweite Spiel innerhalb von vier Tagen gegen Wolfsburg mit 3:0. Die Tore erzielten Evan Trupp, Gabe Guentzel und Mark Cundari, die Abwehrleistung war eine kollektive.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.