AEV - RB München Bildergalerie

Augsburg: Curt-Frenzel-Stadion | In einem dramatischen und hochklassigen Spitzenspiel punktet der AEV erstmals in dieser Saison gegen den EHC RB München. Es hätten auch drei Punkte sein können, aber München egalisierte in der Schlussphase einen 2:5-Rückstand. In der letzten Minute der Verlängerung krönte Justin Shugg seine herausragende Leistung: Er verwandelte einen Penalty und verhinderte so das Penaltyschießen. In der regulären Spielzeit hatte er bereits zweimal getroffen, die anderen Tore für den AEV erzielten Steffen Tölzer, Gabe Guentzel und Ben Hanowski.

zum Spielbericht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.