AEV verpflichtet Bretton Stamler für die Defensive

Die Augsburger Panther komplettieren ihre Defensive. Mit Bretton Stamler hat der DEL-Club aktuell neun Verteidiger für die Saison 2015-16 unter Vertrag. Der Kanadier lief in der vergangenen Spielzeit für die Hamburg Freezers auf.

Bretton Stamler wurde im Jahr 2005 von den Detroit Red Wings gedrafted. Nach sechs Jahren in der Juniorenliga WHL verteidigte der Rechtsschütze vier Spielzeiten für die University of New Brunswick in der CIS. Erst im Jahr 2012 gab der 185 cm große und 94 kg schwere Rechtsschütze sein Profidebüt für die Las Vegas Wranglers in der ECHL. Bis 2015 folgten dann 112 Einsätze (sieben Tore und zehn Assists) in der ECHL für Las Vegas und Greenville sowie 46 Spiele (zwei Tore und sechs Assists) in der AHL für Hartford. Im November 2014 schloss sich Stamler den Hamburg Freezers an. In 24 DEL-Partien verzeichnete der 28-jährige Abwehrspieler ein Tor, elf Assists und 38 Strafminuten bei einem Plus-Minus-Wert von +6.

Panther-Trainer Mike Stewart: „Bretton Stamler war frühzeitig einer unserer Kandidaten für die Abwehr. Wir sind froh, dass er sich nach vielen Gesprächen nun kurz vor Trainingsbeginn für ein Engagement bei den Augsburger Panthern entschieden hat. Wir wollten diese Position mit einem defensivstarken, idealerweise rechtsschießenden Spieler besetzen. Das ist uns mit Brettons Verpflichtung gelungen. Wir verfügen in der Defensive jetzt über eine gute Mischung. In der Vorbereitung gilt es nun, die passenden Pärchen zu finden."

Bretton Stamler wird rechtzeitig zum Trainingsauftakt in Augsburg eintreffen und für die Panther mit der Rückennummer 20 auflaufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.