Alfred Finnbogason: "Kann es kaum erwarten, dass die Saison beginnt!"

Als letzter Urlauber ist Islands-EM-Stürmer Alfred Finnbogason ins FCA-Training eingestiegen. (Foto: David Libossek)

Der letzte Urlauber ist zurück: Alfred Finnbogason ist am Montag wieder ins Training eingestiegen. Vorher nahm er sich kurz Zeit und hat mit dem FCA Fan-TV über seine Teilnahme mit Island bei der Europameisterschaft, seinen Urlaub und seine Erwartungen für die kommende Saison gesprochen.


Alfred, auch wenn es jetzt schon etwas her ist - herzlichen Glückwunsch zu deinem überragenden EM-Erfolg mit Island!


Finnbogason: Vielen Dank! Das war natürlich etwas ganz besonderes, unsere erste EM und dann so tolle Resultate. Nur gegen Frankreich haben wir verloren und die haben ein sehr starkes Team. Wir sind alle sehr stolz.

Danach ging es in den Urlaub. Wo hast du den verbracht?

Ich war mit Freunden in Amerika und dann mit meiner Freundin in Italien. Außerdem habe ich eine Woche in Island verbracht. Das war alles sehr wichtig für den Kopf, nach einer so langen Saison. Jetzt fühle ich mich wieder frisch.

Was sind deine Ziele für die neue Saison?

Finnbogason: Ich will mich natürlich immer verbessern und wieder eine gute Saison spielen. Ich will torgefährlich sein und dem FCA helfen. Jetzt möchte ich wieder beweisen, dass ich das kann.

In der vergangenen Rückrunde hast du sieben Tore erzielt. Welche Erwartungen hast du an dich selbst für die neue Saison?

Finnbogason: Im Fußball hat man immer Druck, ich komme damit sehr gut zurecht und will wieder möglichst oft treffen. Jetzt kann ich erst mal es aber kaum erwarten, dass die Saison beginnt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.