„Augsburg Calling“: 11Freunde zeichnet Fanprojekt aus

Die Augsburger Empfänger des Sonderpreises der „11FREUNDE MEISTERFEIER“: Tourismusdirektor Götz Beck, „Augsburg Calling“-Begründer Gerhard Seckler, Mitorganisator Roddy W. Hoyer und Markus Wiesmeier, Fanbeauftragter beim FCA. (Foto: 11FREUNDE)

Das Fanprojekt „Augsburg Calling“ wird vom Magazin für Fußballkultur 11Freunde auf der renommierten Preisverleihung „Meisterfeier“ mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. FCA-Fans heißen Schlachtenbummler der Gastmannschaft willkommen, besichtigen die Stadt und feiern gemeinsam.

Für die Augsburger Gerhard „General“ Seckler und Tourismusdirektor Götz Beck sowie den Königsbrunner Markus Wiesmeier, den Fanbeauftragten des FC Augsburg, fühlte sich dieser Abend an wie ein Champions-League-Sieg: Seite an Seite mit Startrainer Julian Nagelsmann, Trainerlegende Hans Meyer oder Ex-Stürmerstar Ewald Lienen bejubelt zu werden. Die Fan-Initiative „Augsburg Calling“ hatte soeben den Sonderpreis des Fußball-Magazins 11Freunde für die Fanaktion des Jahres erhalten.

Auf der jährlichen Meisterfeier des Fußball-Magazins in Köln war die von Seckler initiierte Aktion „Augsburg Calling“ mit dem Sonderpreis der Redaktion ausgezeichnet worden. Dabei empfangen FCA-Fans die Anhänger der jeweiligen Gastmannschaft in Augsburg und führen sie durch die Stadt. Die Regio Augsburg Tourismus GmbH agiert dabei als Träger der Aktion und übernimmt die Gesamtorganisation.

Als Laudator für die Fan-Initiative fungierte Andreas Rettig, ehemaliger Manager des FC Augsburg, der bei Gründung von „Augsburg Calling“ anfänglich skeptisch war: Doch heute sei Rettig vom Augsburger Konzept des friedlichen Miteinander „gegnerischer“ Fangruppen überzeugt. Schon in seiner Zeit als Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga DFL konnte Rettig an „Augsburg Calling“ und Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl 50.000 Euro übergeben, die der Pool zur Förderung innovativer Fußball- und Fankultur (PFiFF) zur Verfügung gestellt hatte.

2017 steht „Augsburg Calling“ jedenfalls in einer Reihe prominenter Namen: Denn auf der sogenannten Meisterfeier hielt Wolfgang Niedecken, Sänger der Kölschrock-Band BAP, die Laudatio auf die herausragenden Akteure der vergangenen Bundesliga-Saison. Ausgezeichnet wurden Robert Lewandowski (Spieler der Saison), Ousmane Dembélé (Newcomer), Julian Nagelsmann und sein Team (Trainer), Jörg Schmadtke (Manager), Ewald Lienen (Typ) sowie Manuel Gräfe (Schiedsrichter). Die Preisträger hatten eine fachkundige Jury um Bundestrainer Joachim Löw, Bundestrainerin Steffi Jones, die Erfolgstrainer Jupp Heynckes und Hans Meyer, Torwartlegende Oliver Kahn sowie weitere ehemalige Fußball-Profis, Funktionäre und Sportjournalisten ausgewählt.

Die Fan-Initiative „Augsburg Calling“ veranstaltet vor jedem Heimspiel des FC Augsburg für die Anhänger der Auswärtsmannschaft eine Stadtführung vor sowie gemeinsame Feiern mit DJs oder Live-Bands aus der Stadt der Gäste nach dem Spiel. Zusätzlich werden barrierefreie Stadtführungen sowie Kinderprogramme angeboten. Oft revanchieren sich die Fans des anderen Klubs, wenn der FCA in ihrer Stadt zu Gast ist mit einem sogenannten Recall.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.