Augsburger Panther: Gratis WLAN für Fans im Curt-Frenzel-Stadion

Lediglich fünf Eishallen in ganz Deutschland bieten bislang ihren Besuchern den Zugriff auf ein hochleitungsfähiges WLAN-Netz an. Mit dem Curt-Frenzel-Stadion ist nun die Spielstätte der Augsburger Panther dazugekommen.

Die bis zu 6139 Besucher können ab sofort flächendeckend im gesamten Stadion ein kostenfreies Internetangebot nutzen. Dieses soll laut Pressemitteilung der Panther "multimediale Fan-Erlebnisse während der Eiszeit wahr werden lassen". Das sei kein leichtes Unterfangen. Doch 32 im gesamten Stadion verteilte Access Points sollen garantieren, dass das Netz nicht überlastet wird.

„Über unser WLAN-Netzwerk bieten wir unseren Gästen kostenfreies, schnelles und stabiles Internet. Denn sind wir doch mal ehrlich, wer von uns möchte heutzutage schon gern seine digitalen Kommunikationswege am Stadioneingang lahmlegen. Das müssen Pantherfans mit unserem flächendeckenden WLAN-Hotspot nicht mehr“, verspricht Leo Conti, Marketing-Manager der Augsburger Panther.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.