Augsburger Panther starten mit Derby in Nürnberg - Fünfmal Sonntagsheimspiel um 19 Uhr

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat am Montag den Spielplan für die Saison 2016/17 veröffentlicht. Demnach starten die Augsburger Panther am 16. September mit einem Auswärtsspiel in Nürnberg bei den Thomas Sabo Ice Tigers in die 23. DEL-Saison, ehe sich die Mannschaft von Trainer Mike Stewart zwei Tage später gegen die Krefeld Pinguine zum ersten Mal den eigenen Fans im Curt-Frenzel-Stadion präsentiert.

Einzelkarten für die Heimspiele der Augsburger Panther gehen zur Wiedereröffnung des 1878 Shop im Curt-Frenzel-Stadion am 2. August in den Verkauf, teilt der Verein mit. Auch Dauerkarten für die anstehende Saison sind ab diesem Zeitpunkt wieder im Shop erhältlich.

Die insgesamt 26 Hauptrunden-Heimspiele verteilen sich auf zwölf Spiele an Freitagen und elf Spiele an Sonntagen. Drei Heimspiele finden unter der Woche statt: eines am Vortag des schulfreien Buß- und Bettags, eines zwischen den Jahren und eines vor „Heilige Drei Könige“.

Die Spielzeiten in der Saison 2016/17 wurden für Sonntage um eine Bullyzeit erweitert. Neben den beiden Nachmittagszeiten 14 Uhr und 16.30 Uhr werden Sonntags-Partien künftig auch um 19 Uhr starten. In den Monaten September, Oktober und November beginnen die Sonntags-Heimspiele der Augsburger Panther fünf von sechs Mal um 19 Uhr, im Januar einmal um 14 Uhr und sonst zur gewohnten Bullyzeit um 16.30 Uhr.

Die 19-Uhr-Spiele werden am Sonntag wohl zu einem relativ leeren Gästeblock im CFS führen. Die Panther-Schlachtenbummler müssen derweil lediglich an einem Spieltag, am 4. Dezember bei der Düsseldorfer EG, einen 19-Uhr-Bully verkraften.

Der Spielbeginn für Freitagsspiele und Partien an Arbeitstagen bleibt unverändert bei 19.30 Uhr. Kurzfristige Änderungen der Spielzeiten sind aufgrund von TV-Übertragungen jederzeit möglich.

>>>Hier gibt's den kompletten Spielplan
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.