Bildergalerie: Augsburger Panther - Iserlohn Roosters 4:2

Olivier Roy Augsburger Panther
Augsburg: Curt-Frenzel-Stadion | Mit einer guten Partie konnten die Augsburger Panther den Bann von zuletzt sieben Niederlagen in Folge brechen. Der Gegner aus Iserlohn trat als Tabellensiebter mit 43 Punkten auf der Habenseite im CFS an - und musste sich mit 4:2 geschlagen geben. Simon Sezemsky steuerte mit seinem ersten DEL-Tor zugleich das Game-Winning-Goal bei. Mit dem vierten Panthertreffer am Freitagabend konnte Sezemsky sogar ein Doppelpack schnüren.


zum Spielbericht
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.