Center verlängert beim AEV: Evan Trupp fliegt weiter auf die Augsburger Panther

Weiter voller Einsatz für die Augsburger Panther: Evan Trupp hat seinen Vertrag verlängert. (Foto: David Libossek)

Die Augsburger Panther haben die nächste wichtige Vertragsverlängerung mit einem Schlüsselspieler für die Saison 2017/18 vermeldet: Auch Mittelstürmer Evan Trupp bleibt dem DEL-Club ein weiteres Jahr erhalten.

Evan Trupp wechselte zur aktuellen Saison von den Chicago Wolves aus der American Hockey League als einer der Wunschspieler von Trainer Mike Stewart nach Augsburg. Schnell zeigte der schnelle und trickreiche Angreifer, wieso ihn Stewart unbedingt zu den Panthern lotsen wollte.

"Evan Trupp hat schon auf dem College in Nordamerika bewiesen, wie gut ihm die größere Eisfläche liegt. Mit seinen läuferischen und stocktechnischen Qualitäten ist er wie gemacht für die DEL. Evan glänzt nicht nur als Ideengeber, der seine Nebenleute immer wieder gut in Szene setzt, sondern er kann auch selber den Abschluss suchen und strahlt so immer wieder Torgefahr aus", so Mike Stewart über den Mann mit der Rückennummer 40.

Obwohl Trupp sieben Spiele wegen einer Oberkörperverletzung verpasste, zählt er zu den besten Punktesammlern im Panther-Team. In 42 Einsätzen stehen für den 175 cm großen und 79 kg schweren Linksschützen sieben Tore und 26 Assists zu Buche. Mit +9 verfügt der US-Amerikaner aktuell zudem über den besten Plus-Minus-Wert der gesamten Mannschaft.

Evan Trupp zu seiner Vertragsverlängerung: "Ich freue mich sehr, dass ich auch nächstes Jahr für die Augsburger Panther in der DEL auflaufen kann. Wir haben eine tolle Mannschaft, mit der wir in dieser Saison noch viel erreichen wollen. Die direkte Qualifikation für das Viertelfinale soll nur ein Meilenstein in einer erfolgreichen Saison für uns sein, denn jetzt wollen wir diese Runde auch überstehen und ins Halbfinale einziehen. Wir haben bewiesen, dass wir jedes Team der Liga besiegen können."
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.