Doch nicht zu den Bayern: Ex-Augsburger Sascha Mölders bleibt ein Löwe

"Biero freut's" twitterte der TSV 1860 heute nach der Vertragsunterschrift des Ex-Augsburgers Sascha Mölders. (Foto: 1860 München/Twitter)

Der frühere Stürmer des FC Augsburg, Sascha Mölders, wechselt nun doch nicht zum FC Bayern. Mölders bleibt stattdessen ein Löwe und unterzeichnete am Freitagmittag einen Vertrag für ein Jahr an der Grünwalder Straße. Das hat der TSV 1860 München eine Woche vor dem Saisonstart in der Regionalliga Bayern bekannt gegeben.

Trainer Daniel Bierofka wird in der entsprechenden Pressemitteilung zitiert: „Sascha ist torgefährlich und ein Typ, der eine Mannschaft mitreißen kann. Zudem wird er unserer jungen Mannschaft mit seiner langjährigen Erfahrung im Profi-Fußball gut tun.“


Vom FC Augsburg zu 1860 - und nun nicht zu den Bayern

Sascha Mölders spielt seit Januar 2016 im Löwen-Trikot. Der Angreifer, der vom FC Augsburg kam, lief seither 35 Mal in der Zweiten Liga auf und erzielte dabei sieben Treffer (fünf Assists). Zuletzt hatten mehrere Medien über ein Engagement des 32-Jährigen bei der Regionalligamannschaft des FC Bayern berichtet.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.