Eintracht Frankfurt: Weinzierl will Vorjahressieg wiederholen

Die erste Auswärtsreise der Saison führt den FC Augsburg nach Frankfurt, wo der FCA am Samstag, 22. August, (15.30 Uhr) bei der Eintracht antritt. "Wir fahren mit Optimismus nach Frankfurt und wollen dort punkten, am besten dreifach", sagt FCA-Trainer Markus Weinzierl vor der Partie.

Gute Erinnerungen hat der Trainer an die letzten Begegnungen mit der Eintracht, denn in den letzten fünf Begegnungen blieb der FCA jeweils ungeschlagen. Doch das spielt für Markus Weinzierl für die anstehende Partie keine Rolle: "Sie haben einen neuen Trainer und neue Spieler im Team. Daher haben solche Statistiken vor einem Spiel wenig Bedeutung. Dennoch wollen wir uns in Frankfurt wieder behaupten und am liebsten den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen." Der 40-Jährige erwartet jedenfalls ein enges Spiel: "Das sind 50:50-Spiele, in denen Kleinigkeiten den Ausschlag geben werden. Wir werden gut vorbereitet sein."

Auch Mittelfeldspieler Alex Esswein ist zuversichtlich: "Wir haben im Heimspiel gegen Hertha BSC vor allem nach der Pause gut gespielt, standen aber am Ende mit leeren Händen da. Doch wenn wir an diese Leistung anknüpfen und unsere Chancen nutzen, bin ich sicher, dass wir in Frankfurt erfolgreich sind."

Personell muss Markus Weinzierl auf Raul Bobadilla verzichten, der seine Gelb-Rot-Sperre absitzen muss. Außerdem fehlen die verletzten Piotr Trochowski und Daniel Opare. Bei Stürmer Tim Matavz, der gegen Hertha BSC mit einer Zerrung gefehlt hatte, hat Weinzierl noch Hoffnung auf einen Einsatz. "Wir werden alles probieren und dann schauen, ob es reicht", so der Trainer.

Völlig offen ließ Weinzierl die Besetzung der linken Abwehrseite. "Hier stehen mir mit Philipp Max und nach der Verpflichtung von Konstantinos Stafylidis nun zwei gelernte Linksverteidiger zur Verfügung. Ich bin froh über diese Alternativen", so Weinzierl.

Die Pressekonferenz zum Spiel gegen Frankfurt:


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.