FC Augsburg an Marko Marin interessiert?

Der FC Augsburg denkt offenbar über eine Verpflichtung von Marko Marin nach. Der 27-jährige ehemalige Nationalspieler ist derzeit vom FC Chelsea zu Trabzonspor in die türkischen Super Lig ausgeliehen, wurde dort aber bis Saisonende suspendiert. Gemeinsam mit fünf Mitspielern darf Marin wegen „unzureichender Leistung“ nicht mehr am Mannschaftstraining teilnehmen. Bei Chelsea wird Marin bei seiner Rückkehr keinen Platz mehr haben.

Für Marin könnte der FCA die richtige Wahl sein. Haben die Verantwortlichen doch schon öfter bewiesen das scheinbar gescheiterte Spieler beim FCA in seinem ruhigen Umfeld wieder aufblühen können. Bereits beim Baba-Wechsel zum FC Chelsea stand ein Tausch mit Marko Marin im Raum. Marin kann im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Er könnte den verletzungsanfälligen Piotr Trochowski ersetzen.

Talent Tarek Chahed als Alternative

Als Alternative wird Talent Tarek Chahed vom 1.FC Magdeburg gehandelt. Der erst 19-jährige machte in dieser Saison 30 Spiele in der 3. Liga. Sein Marktwert wird derzeit mit 250.000 € gehandelt und sein Vertrag läuft noch bis 2017. Des weiteren steht ein Spieler vom FC St. Pauli auf Stefan Reuters Einkaufsliste.

Von unserem Leserreporter Max Kaiser
0
1 Kommentar
88
Max Kaiser aus Augsburg - City | 04.05.2016 | 22:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.