FC Augsburg: Baier muss unters Messer

Augsburgs Daniel Baier hat sich beim 1:1 in Leverkusen an der Hand verletzt. Die Diagnose: Mittelhandbruch. Baier muss unters Messer. Wie lange er dem FC Augsburg fehlt, ist noch unklar.

FCA-Mittelfeldspieler Daniel Baier, der beim 1:1 bei Bayer 04 Leverkusen am Sonntag vorzeitig ausgewechselt worden war, hat sich einen Mittelhandbruch in der linken Hand zugezogen und muss operiert werden. Dies ergaben die Untersuchungen am Montag.

Die Operation wird bereits am Dienstag in der Augsburger Hessingpark Clinic von Dr. Ulrich Frank durchgeführt.
"Wie lange Baier ausfallen wird, hängt nicht nur von der Operation, sondern auch vom weiteren Heilungsverlauf ab", teilt der FC Augsburg mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.