FC Augsburg: Bereit für das wichtigste Spiel der Saison

Die Mannschaft des FC Augsburg ist bereit für das heutige Spiel gegen den FC Ingolstadt, bei welchem es vor allem darum geht Luft im Abstiegskampf zu schaffen. (Foto: Screenshot aus Vorbericht)

Es wird eines der wichtigsten Spiele um den Klassenerhalt. Das Duell des FC Augsburg heute Abend zu Hause gegen den FC Ingolstadt. Die Mannschaft von Trainer Manuel Baum zeigt sich auf Facebook und Twitter bereit für das Spiel gegen den Tabellenvorletzten.

Die Welt zwischen Abstieg und Europa

Noch nie war eine derartige Spannung im Bereich zwischen den Europa League Plätzen und den direkten Abstiegsplätzen.

Rein rechnerisch wäre für den FC Augsburg zum Saisonende mit elf Punkten Rückstand auf Platz 6, auch noch ein Europa League Platz möglich, allerdings wird sich der FCA weniger auf die internationalen Plätze fokussieren, als auf die Nicht-Abstiegsplätze.

Im Falle eines Sieges, könnte der FCA, wenn die anderen Konkurrenten im Abstiegskampf patzen sollten, bis auf den 13. Platz der Tabelle nach vorne springen.

Sollten sich die Fuggerstädter und die Schanzer unentschieden trennen, so würde es bei einer Niederlage von Mainz, welche den Tabellenzweiten aus Leipzig zu Gast haben, für den 14. Platz ausreichen.

Am Liebsten wäre uns natürlich der Dreier, um etwas Luft im Absteigskampf zu bekommen, da es am kommenden Wochenende zur, aktuell auf Europa League Kurs liegenden, Hertha aus Berlin geht.

Der Rückkehrer weiß um den Ernst der Lage


Vor dem Spiel äußerte sich auch Daniel Baier noch zur Lage vor dem Spiel und kündigt an, dass es nun in die heiße Phase gehe. Sie, wie erwähnt, heute das nächste Spiel haben und dies auch gewinnen wollen.



Ganz unter dem weitergeführten Motto #AugsburgHältZusammen geht es heute um Alles und der FCA möchte die drei Punkte zu Hause bei sich behalten.

Der Vorbericht der Fuggerstädter

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.