FC Augsburg bindet Ja-Cheol Koo bis 2019: "Augsburg ist meine Heimat in Deutschland"

Hat bis 2019 beim FC Augsburg verlängert: Ja-Cheol Koo. (Foto: Alexander Heinle)

Der FC Augsburg hat kurz vor dem Spiel gegen den SC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung perfekt gemacht. FCA-Mittelfeldspieler Ja-Cheol Koo bleibt, wie es sich bereits angekündigt hatte, dem FC Augsburg treu.

Der FCA hat den Vertrag mit dem südkoreanischen Nationalspieler verlängert. Das neue Arbeitspapier des 28-Jährigen ist nun bis zum 30. Juni 2019 gültig, teilte der FC Augsburg am Freitag mit.

Koo: "Noch viele erfolgreiche Spiele mit tollen Fans feiern"

„Ich betone immer, wie wohl ich mich in dieser Mannschaft, diesem Verein und in der Stadt fühle. Augsburg ist meine Heimat in Deutschland geworden. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam noch viel erreichen können. Daher möchte ich mit meiner Leistung dazu beitragen, dass wir noch viele erfolgreiche Spiele mit unseren tollen Fans feiern können", sagt Koo, der nach dem Spiel gegen den SC Freiburg (Samstag, 18. März, 15.30 Uhr) zur südkoreanischen Nationalmannschaft reisen wird.

FC Augsburg glücklich: "Super, dass es mit Ja-Cheol weitergeht"

„Es ist super, dass es mit Ja-Cheol Koo in Augsburg weitergeht", freut sich Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. „Er ist ein absoluter Teamplayer, der mit seinen fußballerischen Fähigkeiten auch Spiele entscheiden kann."
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.