FC Augsburg: Der Schalke-Spielberichtsbogen und die Freiburg-Kabinenansprache

Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Niederlage oder Unentschieden. (Franz Beckenbauer) – So lief’s am Wochenende für den FC Augsburg: Viel war über diesen Augenblick spekuliert, viel geredet und geschrieben worden. Als er am Samstagnachmittag um 14.42 Uhr eintrat und Markus Weinzierl die Arena betrat, passierte im Stadion an der B17: nichts. Keine Pfiffe, keine Gesänge, nicht einmal ein zartes Raunen – und wie angekündigt keine Blumen. (Foto: David Libossek)
Mehr als die Rückkehr von Markus Weinzierl bleiben nach dem 1:1 gegen Schalke die teils geschmacklosen Banner der Fans gegen Georg Teigl hängen. Die FCA-Führung und Teigls Kollegen stellen sich hinter den Außenspieler. Ein Innenverteidiger und zwei Mittelfeldakteure zeigen besonders ansprechende Leistungen. Am Samstag wartet Freiburg.

Der Spielberichtsbogen vom Schalke-Spiel und die Kabinenansprache vor der Partie in Freiburg zum durchklicken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.