FC Augsburg: Dominik Kohr wechselt nach Leverkusen

Mittelfeldspieler Dominik Kohr wird den FC Augsburg nach dieser Saison verlassen. Der 23-jährige Mittelfeldspieler, der im Januar 2014 zunächst von Bayer 04 Leverkusen ausgeliehen und dann vom FCA fest verpflichtet worden war, kehrt nach Leverkusen zurück. Diese damalige feste Verpflichtung war für den FCA nur mit einer einmaligen Rückkaufoption möglich, die Leverkusen nun wahrnimmt. Über die Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

„Wir hätten Dominik gerne über die Saison hinaus im FCA-Trikot gesehen“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. „Wir wünschen ihm für seine weitere Entwicklung in Leverkusen alles erdenklich Gute. Unabhängig davon weiß Dominik, dass er beim FCA jederzeit gern gesehen ist.“

„Ich fühle mich beim FCA unheimlich wohl. Das habe ich immer wieder betont und daher werde ich auch bis zum Saisonende alles geben, damit wir unsere Ziele erreichen. Ich werde mich mit dem Klassenerhalt verabschieden“, so Dominik Kohr, der bisher 97 Pflichtspiele für den FCA bestritt, in denen er drei Tore erzielte.

0
1 Kommentar
36
Dieter-MrACE Strehl aus Großaitingen | 13.04.2017 | 17:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.