FC Augsburg: Hybridrasen für WWK ARENA

Neue Saison, neues Grün: Das Spielfeld in der WWK ARENA besteht künftig aus einer Mischung aus Naturrasen und Kunstfasern.

Das alte Grün wurde nach dem Ende der Saison abgetragen. Vor knapp zwei Wochen wurde der neue Naturrasen angesät. Nun wird er mithilfe von Kunstfasern verstärkt. Dieser Vorgang, der weitere 14 Tage in Anspruch nehmen wird, verwandelt das Grün in einen sogenannten Hybridrasen. Ein solcher gilt als besonders robust.

Auch auf einem Trainingsplatz hat der FCA im vergangenen Jahr bereits einen solchen Rasen installieren lassen und somit die Trainingsbedingungen für die Profis verbessert. Jetzt ist die WWK ARENA dran, damit der FCA auch bei den Bundesligaspielen die besten Bedingungen vorfindet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.