FC Augsburg: Kevin Danso in Österreichs Nationalelf berufen

Kevin Danso vom FC Augsburg hat nun das Sahnehäubchen auf seine erste Profi-Saison gesetzt bekommen: Der 18-Jährige wurde in den Kader der österreichischen A-Nationalelf für das WM-Qualifikationsspiel gegen Irland berufen. Auch ein FCA-Kollege des Youngsters gehört zum Aufgebot.

Danso kam 2014 aus der Jugend des englischen Drittligisten MK Dons nach Augsburg. Er debütierte im März unter Trainer Manuel Baum für den FC Augsburg in der Bundesliga. Beim 2:2-Remis gegen RB Leipzig zeigte er auf der Position des Innenverteidigers eine starke Leistung, war danach Stamm bei Baum, wurde vom FC Augsburg mit einem Profivertrag ausgestattet und unser Spieler des Monats im März.

Seit dem 1:3 des FC Augsburg in Frankfurt kam der 1,90-Meter-Mann jedoch nicht mehr zum Einsatz. Dennoch wurde Danso, der sämtliche U-Mannschaften Österreichs durchlaufen hat, von ÖFB-Teamchef Marcel Koller in den Kader aufgenommen.


Danso nicht der einzige Augsburger im ÖFB-Kader

Zur Nationalelf reist er gemeinsam mit seinem Teamkollegen vom FC Augsburg Martin Hinteregger. Der hat bereits 24 Einsätze für die österreichische A-Elf absolviert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.