FC Augsburg: Koo trifft für Südkorea, Usami verliert mit Japan

Die Bundesliga pausiert, doch einige FCA-Spieler sind mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Hier gibt es die Ergebnisse aller Partien mit Fuggerstädter Beteiligung.

Für eine Überraschung sorgte die griechische Nationalmannschaft. Die von Michael Skibbe trainierte Truppe besiegte die Niederlande in einem Testspiel in Eindhoven 2:1. Konstantinos Stafylidis wurde in der 46. Minute beim Stand von 1:1 eingewechselt und half dabei, den Sieg festzuzurren.

Nach einem klaren Sieg sah es für Südkorea im WM-Qualifikationsspiel gegen China aus. Das Team von Uli Stielike legte mit Dong-Won Ji und Ja-Cheol Koo in der Startelf ambitioniert los. Koo gelang in Spielminute 66 sogar ein Tor, es war das zwischenzeitliche 3:0. Danach machte es China jedoch noch einmal spannend und kam mit einem Doppelschlag zurück. Letztendlich blieb es jedoch bei einem knappen Sieg für die Südkoreaner.

Weniger glücklich erging es der japanischen Nationalmannschaft um Takashi Usami, die in Saitama gegen die Vereinigten Arabischen Emirate verlor und damit einen Fehlstart in die dritte Runde der WM-Quali hinlegte. Usami wurde nach knapp einer Stunde beim Stand von 1:2 aus Sicht der Gastgeber eingewechselt und konnte nichts Zählbares mehr hinzufügen.

Erst heute Abend im Einsatz ist Dominik Kohr, der beim Testspiel gegen die Slowakei in Kassel (ab 18.00 Uhr live auf Eurosport 1) sein Debüt für die Deutsche U21-Auswahl geben könnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.