FC Augsburg: Manuel Baum freut sich auf Neuzugang Kilian Jakob

Die neue Bundesliga-Saison ist gerade erst zwei Wochen alt und schon steht die erste Länderspielpause an. Der FC Augsburg nutzt diese Zeit, um sich weiter auf die bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten. Am Mittwoch hat sich Cheftrainer Manuel Baum im Rahmen der Trainingseinheit zu verschiedenen Themen geäußert.

Zu Neuzugang Kilian Jakob: „Kilian ist ein Spieler, der sehr gut zu uns passt. Wir haben ihn zu uns geholt, weil er auch perspektivisch gesehen eine echte Verstärkung für uns ist. Ich freue mich sehr, ihn morgen das erste Mal mit im Training zu haben. Wir wollen weiterhin auf junge Talente bauen, deshalb begrüße ich es, welchen Weg der Verein einschlägt.“

Zum Ende der Transferperiode: „Wir haben jetzt einen sehr guten Kader, mit dem ich äußerst zufrieden bin. Mit Kilian Jakob haben wir uns noch einmal verstärkt und sind für die anstehenden Aufgaben gut gerüstet.“

Zur personellen Situation: „Raphael Framberger, Philipp Max, Shawn Parker, Marvin Friedrich und Georg Teigl haben heute nicht mittrainiert, da alle leicht angeschlagen sind. Zudem sind einige Spieler mit ihren Nationalmannschaften unterwegs, mit dem Rest konnten wir gut und intensiv arbeiten.“

Zu möglichen Tests während der Länderspielpause: „Bis jetzt sind keine Testspiele geplant, wir werden jedoch intern drei Mannschaften zusammenstellen und dann jedes Team gegeneinander antreten lassen. Das hat für uns den Vorteil, dass alle Spieler in eine Wettkampfsituation kommen und wir auch Spieler aus dem Nachwuchs einbinden können. Dadurch, dass wir auch einen Schiedsrichter vor Ort haben werden, wird es einen offiziellen Charakter haben.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.