FC Augsburg: Marcel Heller als neuer Mann für die Offensive

Der FC Augsburg konnte sich die Dienste von Marcel Heller ablösefrei sichern. (Foto: Alexander Heinle)

Der FC Augsburg hat sich die Dienste von Offensivspieler Marcel Heller gesichert, dessen Vertrag beim Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 zum 30. Juni ausläuft. Somit gelang es den Fuggerstättern den 31-Jährigen ablösefrei zum FCA zu holen und ihn einen Zwei-Jahresvertrag unterschreiben zu lassen.

„Es war mein Ziel, auch in der kommenden Saison in der Bundesliga zu spielen. Daher freue ich mich auf diese neue Herausforderung beim FCA, der mich durch tolle Gespräche und die reizvolle Aufgabe überzeugt hat“, wird Marcel Heller in der Meldung des FC Augsburg zitiert, der für Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98 insgesamt 99 Bundesliga-Spiele mit 11 Toren absolviert hat.

Stefan Reuter freut sich über "einen der schnellsten Spieler"

„Marcel Heller hat in den letzten Jahren die Entwicklung von Darmstadt 98 entscheidend mit seinen Toren und Vorlagen geprägt und dabei nahezu alle Spiele absolviert. Daher freuen wir uns, dass wir mit ihm einen der schnellsten Spieler in der Bundesliga für uns gewinnen konnten“, äußert sich Geschäftsführer Reuter nach der Vertragsunterschrift.

Marcel Heller wird am kommenden Montag die Vorbereitung mit den neuen Teamkollegen aufnehmen und am Montagabend auch an der Trikotpräsentation des FCA teilnehmen.

Bei seinem Ex-Club Darmstadt ist Heller zur Kultfigur geworden, weshalb für ihn sogar ein eigener Song von der Rockband "Decubitus" geschrieben wurde:

1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.